MENU

1. Mrz 2015 Comments (0) Views: 1000 Allgemein, MERCADO

Öl

An den sanften Hügeln Andalusiens gedeihen die Olivenbäume prächtig und entwickeln ihren einzigartigen Geschmack. Wenn im Naturschutzgebiet Fuente de Piedra bei Antequera nach der Erntezeit im Herbst die Früchte naturbelassen zu Öl weiterverarbeitet werden, dann ist das Ergebnis erlesen. Extra nativ ist dieses Öl, mit sehr geringem Säuregehalt – passend zu Fisch, Meeresfrüchten, gegrilltem Fleisch und Salaten.

Geschmeidig bestellt z. B. auf www.gourmondo.de

 

 

_
Bildnachweis
Beitragsbild Shutterstock ©Anna-Kucherova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

„Cuarenta y tres“

Pisto Verduras