MENU

1. Mrz 2015 Comments (0) Views: 826 Allgemein, MERCADO

Für die Sinne – Bücher, CDs & Unterhaltung

…für alle, die gerne rot-gelb-rot sehen, lesen und lauschen

 

 

Für die Augen


 

Das Gespenst der Freiheit (DVD)

post_dasgespenstderfreiheit

von Luis Buñuel, 1974
www.arthaus.de
Preis: 11,99 Euro

Beschreibung: Der vorletzte Film des surrealistischen Filmemachers Luis Buñuel aus dem Jahr 1974 ist eine Serie lose zusammenhängender Episoden. Das Gespenst der Freiheit beginnt mit der Nachstellung einer berühmten historischen Exekution in Toledo 1808, gefolgt von Alltagsszenen einer jungen Familie, Mönchen in Hotels, Greisinnen mit Mädchenkörpern, Abendgesellschaften, die auf Toiletten um einen Tisch sitzen, aber zum Speisen einzeln in eine Kammer gehen, und einem Ende, das den Kopf eines Vogelstrauß zeigt. Eine unkonventionelle Wohltat, die in den 40 Jahren seit Erscheinen des Films nichts von ihrem hintergründigen Humor verloren hat.

Mehr Infos

Öffne meine Augen (DVD)

post_oeffnemeineaugen

von Icíar Bollaín, 2003
www.neuevisionen.de
Preis: 11,99 Euro

Beschreibung: Dieses sensible Porträt einer Ehe, die durch die Gewalttätigkeit des Ehemanns ins Wanken geraten ist, zeigt die beiderseitigen Versuche, wieder zu einer Zweisamkeit zurückzukehren. Die Flucht von Pilar (Laia Marull) mit Kleinkind vor ihrem Gatten Antonio (Luis Tosar) aus der gemeinsamen Wohnung zu ihrer Schwester, sein Wille zur Besserung, den er mit einer Therapie untermauert, Pilars langsame Rückkehr und die darauf folgende Neuorientierung – Regisseurin Icíar Bollaín und ihre hervorragenden Schauspieler bieten ein realistisch differenziertes Bild der Emotionen aller Protagonisten. Öffne meine Augen erhielt 2004 gleich sieben Goyas, den spanischen Filmpreis.

Mehr Infos

 

Zum Schmecken


 

Die Küche Spaniens

von Vpost_diekuechespaniensicky Harris, John Newton, 2009
Dorling Kindersley Verlag, 296 Seiten
www.dorlingkindersley.de
Preis: 24,95 Euro

Beschreibung: Die Küche Spaniens, der Klassiker unter den Spanien-Kochbüchern, führt nicht nur in die Feinheiten der einfachen spanischen Kochkunst ein, sondern erläutert in einer Anzahl von Essays auch die kulturellen Hintergründe. Tapas, Fisch und Meeresfrüchte, Sherry und Käse bekommen ebenso eigene Kapitel wie das Ausnehmen von Tintenfisch – alle mit umfangreichem Bildmaterial illustriert.

Mehr Infos

Tapas: 120 Rezepte aus der spanischen Küche

post_rezepteausderspanischenküchevon Omar Allibhoy, 2014
Christian Verlag, 224 Seiten
www.christian-verlag.de
Preis: 24,99 Euro

Beschreibung: Bekannt wurde Omar Allibhoy als Chefkoch des Londoner Restaurants Le Pirata de Tapa. Später gründete er die Restaurantkette Tapa Revolution, deren Kochgeheimnisse er in diesem Buch verrät. Tapas: 120 Rezepte aus der spanischen Küche liefert Rezepte für Vorspeisen und Kleingerichte, aber auch einige Beispiele von Hauptgerichten, die auf keinem spanischen Speiseplan fehlen sollten. Berühmt wurde der Autor in London, was in Spanien wiederum Begeisterung hervorrief: ein iberischer Jamie Oliver! Von Pimientos de Padron über Wild mit Schokolade bis hin zu – natürlich – Paella und Tortilla ist alles dabei. Allibhoy erzählt mit sehr persönlicher Note von seiner Version und Vision der Küche Spaniens und lässt dabei die Zubereitung unerhört einfach erscheinen.

Mehr Infos

 

Für die Ohren


 

Vuelve el Flamenco (CD)

Diego el Cigala, 2014
Label: El Cigala Music, www.elcigala.com

Beschreibung: Der spanische Flamenco-Superstar Diego el Cigala gibt sich puristisch und huldigt in Diego el Cigala: Vuelve el Flamenco dem kürzlich verstorbenen Gitarristen Paco de Lucía. Nur Gesang, Gitarre und Cajon nebst Händeklatschen ist zu hören. El Cigala, mehrfach mit einem Latin Grammy ausgezeichnet, hatte in den letzten Jahren auch Ausflüge in die Welt des Tango unternommen.

Mehr Infos

Encanto del mar (CD)

post_encantodelmarPlácido Domingo
mediterranean songs, 2013
Label: Sony, www.sonymusic.de

Beschreibung: Der berühmte Opernsänger Plácido Domingo singt auf Encanto del mar Lieder aus verschiedenen Mittelmeerländern wie Italien, Griechenland, Nordafrika. Arrangiert sind sie als ruhige Salonmusik, die seine mächtige Stimme in gefühlvolle Sphären erhöht. Domingo intoniert neben katalonischen Weihnachtsliedern und neapolitanischen Schlagern auch jüdische und arabische Titel, bei denen man fast das Diesseits vergisst.

Mehr Infos

La deriva (CD)

post_vetustamoralVetusta Morla
Label: Pequeño Salto Mortal
www.vetustamorla.com
Preis: 11,50 Dollar

Sie haben sich nach einer Schildkröte benannt, der Uralten Morla aus Michael Endes Roman „Die unendliche Geschichte“. Die Band Vetusta Morla aus Madrid spielt melodischen Indie Folk-Rock mit einer melancholischen Note und spanischen Texten, „La Deriva“ ist ihr drittes Album. Wenn sie sich bei „Tour de Francia“ in die mächtigen Gitarren legen oder bei „Fuego“ eine schöne, traurige Atmosphäre schaffen, begeistern sie ihr Publikum. Über den bandeigenen Online Shop gibt es auch ein passendes, stilvolles T-Shirt.

Mehr Infos

 

Zum Schmökern


 

Das Flüstern der Stadt

post_dasfluesternderstadtRosa Ribas und Sabine Hofmann
Kindler Verlag, 512 Seiten
www.rowohlt.de
Preis: 19,95 Euro

Ins Barcelona der fünfziger Jahre führt die detailreiche Kriminalgeschichte um die junge Journalistin Ana Martí. Eine reiche Witwe ist ermordet worden und zusammen mit ihrer Cousine Beatriz recherchiert Martí weiter, als es den Offiziellen genehm ist. Unter dem Mantel eines Krimis haben die beiden Autorinnen in Das Flüstern der Stadt die Zeit der Franco-Diktatur aufgearbeitet. Gerade im einstig republikanischen Barcelona lebten die Menschen mit einer Unterdrückung und Doppelmoral, die auch die Figuren des Romans erdulden. Neben dem geschichtlichen Hintergrund ist der Roman aber auch ein Städte-Buch, das die dramatischen Orte Barcelonas wunderbar in Szene setzt.

Mehr Infos

Inés und die Freude

post_almudenagrandesvon Almudena Grandes
Carl Hanser Verlag, 672 Seiten
www.hanser.de
Preis: 24,90 Euro

Spanien im Jahr 1944. Eine Gruppe von 4000 Kommunisten dringt in den Norden Spaniens ein, um das Land von der Franco-Herrschaft zu befreien, während die Alliierten gerade in Frankreich erfolgreich landen. Vor diesem historischen Hintergrund entwickelt Almudena Grandes in Inés und die Freude ein bewegendes Gesellschaftsporträt in den Zeiten der Diktatur. Das junge Paar Inés und Galán erlebt die Kämpfer, Familienspannungen, Liebe und Enttäuschungen inmitten der politischen Konflikte auch unter den kämpfenden Kommunisten. Dies ist der erste Teil der auf sechs Bände angelegten Reihe „Episoden aus einem endlosen Krieg“, die die Zeit nach dem Ende des spanischen Bürgerkriegs von 1939 – 1964 erzählen soll.

Mehr Infos

Outlaws

post_outlawsvon Javier Cercas
S. Fischer Verlag, 512 Seiten
www.fischerverlage.de
Preis: 24,99 Euro

Die Geschichte des jungen Kriminellen Zarco beginnt 1978 und endet in den 2000er Jahren. In Dialogform, die einem Verhör gleichkommt, schildert der Schüler Ignacio Cañas das Leben und Sterben Zarcos, dessen Bandenmitglied er wird und in dessen Partnerin Tere er sich verliebt. Durch die vielschichtigen sozialen Verflechtungen der einzelnen Protagonisten zu einander und zu Polizisten und Gefängnisleitung entwickelt der Autor Javier Cercas mit Outlaws ein differenziertes Bild sozialer Strukturen zwischen Arm und Reich, das auf dem realen Leben des Outlaws Juan José Moreno Cuenca „El Vaquilla“ basiert.

Mehr Infos

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gastrotipps vom Profi

Ribeira Sacra – Die magischen Weinberge Galiciens