MENU

22. Mrz 2019 Comments (0) Views: 110 Allgemein, NEWS, pdf

colores de España 2019 jetzt erhältlich

Liebe Spanienfreundinnen und –freunde,

haben Sie schon eine spanische Region für Ihre nächste Reise ins Auge gefasst? Gilt Ihre Liebe eher den Bergen oder dem Meer? Stürzen Sie sich gerne ins Nachtleben oder genießen Sie lieber die Stille in einem einsamen Bergdorf? Mögen Sie Metropolen mit innovativer Architektur oder doch eher historische Städte, die den Geist vergangener Epochen verströmen – wie Toledo auf dem Cover dieser Ausgabe von colores de España?

In Spanien müssen Sie sich nicht entscheiden, denn hier finden Sie eine vielfältige Mischung dieser Optionen – oft nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Wir möchten Ihnen deshalb gerne wieder einige Regionen und Highlights vorstellen. Zum Beispiel das 200. Jubiläum des Prado-Nationalmuseums in Madrid, eines der wichtigsten Events des Jahres: Lesen Sie mehr über die wechselvolle Geschichte!

Das Besondere an vielen spanischen Städten ist das Nebeneinander von Spuren verschiedener Epochen – von den Römern über die Mauren bis in die Neuzeit. Doch die Anfänge menschlicher Besiedlung reichen wesentlich weiter zurück: Zwei Archäologinnen berichten über die geheimnisvolle Talayot-Kultur auf Menorca und die Höhlenmalereien in Asturien.

Die meisten dieser historischen Funde wurden in spektakulären Landschaften gemacht – mit denen Spanien reich gesegnet ist. 15 besonders schützenswerte Gebiete wurden zu Nationalparks erklärt, die wir Ihnen vorstellen: vom Meeresschutzgebiet in Galicien bis zum höchsten spanischen Gipfel auf Teneriffa.

Natürlich spielt auch das Thema Kulinarik eine große Rolle: Wir stellen Ihnen einige außergewöhnliche Restaurants vor, nehmen Sie mit zur Safranernte in die Provinz Toledo und in die berühmte Weinregion von La Rioja. Aber haben Sie schon einmal von Weinen gehört, die auf dem Meeresboden reifen?

Wir hoffen, Sie finden in dieser Mischung neue, spannende Ideen für Ihre nächste Spanienreise! Und freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung schreiben an colores@grafenstein.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Madrid kulinarisch in allen Nuancen